Für ein gutes Klima nach Corona

Am 12.06.2020 veranstaltete der Tiroler Forstverein eine Aufforstungsaktion unter dem Titel „Für ein gutes Klima nach Corona“. Elf Familien setzten im Jenbacher Moos unter Anleitung der Gemeindewaldaufseher Hannes und Mathias Grießenböck sowie Anna Rita Hollaus und Patricia Schrittwieser vom Tiroler Forstverein bei strahlendem Sonnenschein Bergahorne. Auch die Vizebürgermeisterin machte sich ein Bild der Aktion und war begeistert. Im Jenbacher Moos waren nach dem Bau des Rückhaltebeckens Bepflanzungsmaßnahmen zu treffen. Das Moos dient den Jenbachern als wunderbares Naherholungsgebiet und die Kinder kommen hier auch oft mit dem Kindergarten hin. Durch eine am Baum angebrachte Holzplakette mit dem Namen der Kinder können diese die Entwicklung „ihres Baumes“ in den kommenden Jahren beobachten. Als Abschluss bekam jede Familie mit „ihrem“ Baum ein Polaroid-Foto als Erinnerung.

Mit freundlicher Unterstützung