Exkursion "Wald und Gesundheit"

An einem traumhaft schönen Herbsttag ging die heurige Exkursion zum Jahresmotto "Wald und Gesundheit" ins Unterland. Beim Marsch durch die Teufelsgasse in Kirchdorf in Tirol wurden wir von Universitätsprofessor und Sportpädagogem Dr. Werner Kirschner begleitet. Er informierte uns auf verständliche Art und Weise, wie und welche Bewegung uns gut tut. Wir erhielten Einblicke in den neuesten Forschungsstand darüber, wie viel ein maßvolles Training, vor allem im Wald, zu Vitalität im Alter, aber auch in jungen Jahren beitragen kann. Während der Wanderung wurden viele Fragen gestellt und beantwortet. Die Teufelsgasse selbst und der Ausblick auf die umliegende Bergwelt (bis zum Großvenediger) war beeindruckend.

Mittags stärkten wir uns mit einem hervorragenden Waldessen im Kramerhof, bei welchem wir durch die gute Unterhaltung fast ein wenig die Zeit übersehen hatten. Am Nachmittag besichtigten wir die Schaukäserei Wilder Käser. Der "Wilde Käser" höchstpersönlich stellte uns seinen Betrieb vor. Nicht nur die Käsemacherei war interessant; spannend war auch die Geschichte der Übersiedlung des Bauernhofes von Söll nach Kirchdorf in Tirol. Im alten Bauernhof aus Söll befindet sich nun ein Teil der Käserei. Im Shop wurden dann nicht nur der große und kleine Stinker verkostet, sondern auch allerhand gekauft, bevor es wieder zurück nach Innsbruck ging.

Ein durch und durch schöner Tag, an den wir uns alle noch lange erinnern werden.