Seite 2 von 2 / Zur Übersicht

Europäische Forstliche Nordische Schiwettkämpfe 2020

Österreichische Forstathleten bei Europäischem Biathlonwettkampf in Polen vorn dabei

38 Österreicherinnen und Österreicher machten sich Ende Jänner auf den weiten Weg zu den 52. Europäischen Forstlichen Schiwettkämpfen (EFNS) in die Duszniki Arena im polnischen Niederschlesien. Knapp 800 Förster und Waldbegeisterte aus 18 Ländern trafen sich dort zum sportlichen Wettkampf im Biathlon. Dabei kam auch der forstfachliche Austausch nicht zu kurz. Darunter waren 6 Niederösterreicher, 13 Tiroler, 3 Steirer und 16 Kärntner. Trotz wenig Schnees und warmen Temperaturen im Vorfeld waren bei der Veranstaltung Wetter und Stimmung sehr gut.

Als erfolgreichste Österreicher im Einzelbewerb konnte sich der Kärntner Rudi Reiner (H31) mit Platz 3 durchsetzen. Georg Krautgartner jun. (H31) und Gerhard Huber (H61) sowie Anna Rita Hollaus, Katrin Eisenstecken (beide W31) und Astrid Huber (W51) schafften es unter die Top Zehn. Bei der Staffel hatten jeweils vier Läufer nacheinander dieselben Distanzen zu bewältigen, jedoch ohne Schießen. Die Staffel Österreich 1 (M<50) und Österreich 2 (M>50) erreichten jeweils den 5. Platz. Die Damenstaffel Österreich 3 (W<50) liefen hinter den erfolgreichen Baden-Württembergerinnen auf Platz 8.

Während der gesamten gelungenen Veranstaltung standen neben der sportlichen Leistung besonders Teamgeist, Kameradschaft und der forstliche Austausch im Vordergrund. Auch dieses Jahr hat das Organisationskomitee Duszniki Zdròj ein vielseitiges Begleitprogramm angeboten. Bei Exkursionen, Fachvorträgen und Besichtigungen in der Region Niederschlesien konnten die landestypischen Wälder und Kulturstätten erkundet werden. Beim anschließenden Fest der Nationen offerierte jede Mannschaft Köstlichkeiten aus ihrem Heimatland. Bei gutem Essen entstanden interessante Gespräche mit forstlichen Kollegen und Kolleginnen aus ganz Europa. Auch bei der Siegerehrung kam gesellschaftlich und kulinarisch kein Wunsch zu kurz.

 

Der Termin für nächstes Jahr steht schon fest. Vom 7. bis zum 13.02.2021 finden die 53. EFNS in Sarajevo, Bosnien-Herzegowina statt. Nähere Informationen erhält man bereits unter www.efns.eu. Interessierte TeilnehmerInnen melden sich bei den jeweiligen Mannschaftsführern bzw. beim Tiroler Forstverein.

Mit freundlicher Unterstützung