1989

Baubezirksamt Lienz für naturnahe Flussgestaltung.

 

Oberstufenrealgymnasium St. Karl zu Volders für beispielgebende Betreuung eines Feuchtgebietes.

 

 

1988

Gemeinden Hall i. T, Kitzbühel, Ebbs, Zell am Ziller, Kufstein, Ampass, Oberndorf, Fritzens, Erl, Walchsee und Stadt Innsbruck für vorbildliche Maßnahmen zur Umweltentlastung.

 

 

1987

Biochemie Werk Kundl, Metallwerk Plansee Breitenwang-Mühl und Jenbacher Werke für vorbildliche Leistungen der Umweltentlastung.

 

 

1986

Ziegelwerk Hofpgarten für vorbildliche Maßnahmen der Emissionsminderung.

 

Dentist Leonhard Foidl für vorbildliche Leistungen der Umweltentlastung.

 

 

1985

Tirol Kurier, Tiroler Tageszeitung und ORF Studio Tirol für besonderen Einsatz zur Umweltverbesserung.

 

 

1984

Swarovski Wattens für vorbildliche Maßnahmen der Umweltentlastung.

 

 

1983

Gemeinde Inzing, Bundeswasserbauverwaltung Tirol, Abwasserverband Kufstein und Umgebung, Hechttal-Weginteressenschaft Thierberg und Transalpine Ölleitung Österreich für besonders sofgfältige Rekultivierungsmaßnahmen auf ehemaligen Waldflächen oder für besonders gelungene Bepflanzungen im Sinne der Landschaftspflege.