Schi-Exkursion ins Ländle

Silvretta Montafon

Liebe Mitglieder des Tiroler Forstvereins!

 

Heuer fährt der Tiroler Forstverein ins Montafon um am Beispiel des Schigebietes Silvretta Montafon die Maßnahmen zur Besucherlenkung näher kennen zu lernen. Die Mitarbeiter des Forstbetriebes Stand Montafon zeigen uns anhand des dort umgesetzten Projektes "Respektiere deine Grenzen“ Lenkungsmaßnahmen, die das Thema Variantenfahren, Beeinträchtigungen von Natur- und Wildlebensräumen und Berücksichtigung der alpinen Sicherheit betreffen.

 

Wir starten in Schruns bei der Zamangbahn und besichtigen vormittags des Gebiet Silbertal und Hochjoch. Am Nachmittag wechseln wir über die Talseite in das Gebiet Gaschurn.

 

Termin: Freitag, 1. März 2019

 

Verbindliche Anmeldung bis 21. Feber 2019 bei Frau Melanie Posch 0512/508-4542 oder office))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((tiroler-forstverein.at. Für die Teilnahme ist eine Alpin-Schiausrüstung erforderlich.

Kosten: € 60,-

Inkludiert sind Bustransfer und Schikarte. Verpflegung auf eigene Kosten.

 

Abfahrt ist um 7.00 Uhr in Innsbruck, Valiergasse 1.

Den Tag lassen wir gemütlich auf der „Lammhütta“ ausklingen. Besonderheit: Von der Schihütte und nach der Einkehr Abfahrt auf Skiern zur Talstation in Gaschurn! (Fahrtüchtigkeit und allenfalls Stirnlampe von Vorteil!)

Rückkehr in Innsbruck ist um ca. 22 Uhr geplant.

 

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

 

Der Tiroler Forstverein übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle oder Schäden jeglicher Art.  

 

Auf zahlreiche Teilnahme freut sich

Das Team vom Tiroler Forstverein