EFNS 2024 in Les Contamines Montjoie, Frankreich

Liebe Begeisterte des forstlichen Biathlons, liebe Forstvereinsmitglieder!

Zwischen 21. und 27. Januar 2024 finden wieder die Europäischen Forstlichen Nordischen Schiwettkämpfe statt, diesmal in Les Contamines Montjoie, Frankreich. Der Tiroler Forstverein unterstützt die Veranstaltung unserer französischen Kolleg:innen mit der Organisation der Teilnahme der Mannschaft Österreich Süd-West. Freunde des forstlichen Biathlons aus Tirol, Kärnten, der Steiermark und Vorarlberg sind eingeladen teilzunehmen.

Das Programm findet ihr in der Broschüre des Veranstalters inkl. Lageplan, Streckenbeschreibungen, Wettkampfordnung und Exkursionsliste. Die wichtigsten Eckpunkte sind:

Montag, 22.01.2024:
Exkursionen
freies Training

Dienstag, 23.01.2024:
Exkursionen
freies Training
Eröffnungsfeier

Mittwoch, 24.01.2024:

9:00 – 11:30 Offizielles Training mit Schießen
ab 12:00 Einzelwettkämpfe – Freie Technik
Abendpräsentation des französischen Forstmanagements

Donnerstag, 25.01.2024:

ab 10:00 Einzelwettkämpfe – Klassische Technik
ab 20:00 Meldung der Staffeln

Freitag, 26.01.2024:

ab 10:00 Start Staffel-Wettkampf Männer
Start Staffel-Wettkampf Damen
anschl. Fest der Nationen
ab 20:00 Abschlussfeier, Cocktails, Abendessen, Tanz

Die Teilnahmegebühr ändert sich je nach Teilnahmeart sowie Exkursionswunsch und Vereinsmitgliedschaft. Sie ist im Zuge der Anmeldung zu bezahlen. Darin enthalten sind die Teilnahme am Rennen, das Galamenü bei der Abschlussfeier, der Shuttledienst, die EFNS Vereinsabgabe sowie die Loipengebühr.

  • Teilnahme an 1 Einzelrennen (Freistil oder klassisch) inkl. Staffel € 110
  • Teilnahme an 2 Einzelrennen (Freistil und klassisch) inkl. Staffel  € 120
  • Teilnahme nur am Staffellauf € 80
  • Teilnahme an Jugendrennen (1999 und jünger) € 15
  • Begleitperson € 70
  • Organisationszuschlag für Nichtmitglieder € 15
  • Exkursionskosten laut Broschüre

 


Die An- & Abreise ist selbst zu organisieren. Bei Anreise mit PKW ist von Innsbruck mit ca. 8 Stunden und von Villach mit ca. 10 Stunden zu rechnen.

Die Unterkunft ist aufgrund der schwierigen Buchungssituation für Großgruppen selbst zu organisieren. Auf der Veranstaltungshomepage befindet sich eine aktualisierte Unterkunftsliste.

Die Anmeldung ist bis spätestens Freitag, 1. Dezember 2023 an office))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((tiroler-forstverein.at möglich. Die Beherrschung der Langlauftechnik im klassischen oder Freistil sowie die Bezahlung der Teilnahmegebühr ist Voraussetzung für eine Teilnahme an den Wettkämpfen.

Zur Anmeldung ist die Überweisung der Teilnahmegebühr auf das Konto des Tiroler Forstvereines AT60 5700 0002 0006 5610 erforderlich. Weiters werden folgende Daten benötigt:

1. Interne Teamzuordnungen (Nordtirol, Osttirol, Kärnten, Steiermark, Vorarlberg, ÖBF AG)
2. Forstlicher Bezug (Forstliche Ausbildung, Mitarbeiter:in einer forstlichen Organisation, Mitglied des Forstvereins, Familienmitglied)
3. Vor- & Nachname
4. Geburtsjahr
5. Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort
6. Email Adresse
7. Telefonnummer
8. Disziplin (klassisch, Freistil, beides, nur Staffel, Begleitung)
9. Rechts-/Linkshänder:in
optional Exkursion:
Exkursionsnummer
Verpflegung (vegetarisch/klassisch)

Sollte die Teilnahme an Abendpräsentation des französischen Forstmanagements (Mittwoch) bzw. am Abschlussabend nicht erwünscht sein, dies bitte auch angeben.

Eine Teilnahmebestätigung und weitere Details werden nach Abschluss der Anmeldung per Mail verschickt. Allgemeine Informationen sind unter https://www.efns.eu/ abrufbar.

Auf eure Teilnahme freuen sich

 

Anna Rita Hollaus

Peter Honsig-Erlenburg